JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Notruf 112

Historische Jahreshauptversammlung - Abt. Graben und Abt. Neudorf werden endgültig zur Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf

Historische Jahreshauptversammlung - Die Abteilung Graben und die Abteilung Neudorf gehen endgültig in der Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf auf. Dies ist das Resultat der Satzungsänderung, die im Februar einstimmig im Rathaus vom Gemeinderat verabschiedet wurde.

"Uns sind heute noch die selben Werte wichtig wie z.B. 1919. Kameradschaftlichkeit und die ständige Einsatzbereitschaft anderen zu helfen. Jedoch die Instrumente können nicht die selben bleiben. Diese müssen immer wieder modernisiert werden, um für die Zukunft stark zu sein.", sagte Bürgermeister Christian Eheim am Abend der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf.

Die Wehrangehörigen hatten dies selbstständig erkannt. Mit viel Engagement wurde der Weg vorbereitet. Es wurde schon lange gelebt und an an diesem Abend tat die Feuerwehr den letzten formalen Schritt.

Nach der im Februar verabschiedeten Satzungsänderung der Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf durch den Gemeinderat, fusionierten die Abteilung Graben und die Abteilung Neudorf vollständig zur Freiwilligen Feuerwehr Graben-Neudorf.

Die Abteilungskommandanten Holger Schucker und Horst Blank verabschiedeten mit einem gemeinsamen Bericht die Abteilungsstrukturen.

Die Ausschussmitglieder der zwei Abteilungsausschüsse und des Feuerwehrausschuss wurden mit einem kleinen Geschenk als Dank für ihre jahrelange Arbeit verabschiedet. Durch Neuwahlen bekamen Feuerwehrkommandant Hans-Peter Hoffmann und sein Stellvertreter Hubert Englert mit Holger Schucker und Horst Blank zwei weitere stellvertretende Kommandanten an ihre Seite und ein neuer Feuerwehrausschuss wurde gebildet. Dieser besteht aus dem Kommandanten und seinen Stellvertretern, dem Jugendleiter Thomas Wassersleben, dem Leiter der Altersabteilung Roland Brenner, dem Leiter des Musikzuges Jörg Kemm, sowie fünf weiteren Mitgliedern der Einsatzmannschaft, Florian Blümle (Leiter FB Technik), Martin Brescanovic (Leiter FB Atemschutz), Andreas Fischer (Leiter Personal/Ausbildung), Timo Geißler (Kassier) und Stefanie Hoffmann (Leiterin FB Öffentlichkeitsarbeit/Schriftführerin).

Mit einem Feuerwehrausschuss statt den aktuellen drei Ausschüssen soll effektiver gearbeitet, die Kommunikation verbessert und neuer Raum für andere Themenbereiche geschaffen werden. „Durch diese organisatorische Weiterentwicklung wollen wir unsere Werte erhalten und in die Zukunft tragen“, erklärte Kommandant Hans-Peter Hoffmann.

Grüße überbrachte Kreisbrandmeister Jürgen Bordt. Er bescheinigte der Wehr eine sehr gute Abarbeitung der Einsätze und mit 215 Angehörigen einen hohen Mitgliederstand. "Die Zeit ist reif.", sagte Jürgen Bordt und begrüßte den Zusammenschluss der beiden Abteilungen. Außerdem bedankte er sich dafür, dass Graben-Neudorf nicht nur fordere, sondern sich auch z.B. mit Ausbildern stark in die Kreisausbildung einbringe.

Grüße des DRK Graben-Neudorf überbrachte die Bereitschaftsleiterin Susen Eßwein an die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr. „Wir freuen uns sehr, dass auch ihr den Schritt gewagt habt.“, so Susen Eßwein. Helmut Eßwein gab vor kurzem sein Amt als Vorsitzender des DRK Graben-Neudorf ab und gratulierte ebenfalls allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden zur Fusion. Hand in Hand arbeite das DRK schon lange mit der Feuerwehr zusammen.

Ganz besondere Grußworte überbrachte Ehrenmitglied und Altbürgermeister Werner Juchler a.D.. Er sei sehr glücklich über diese Zusammenlegung und lies es sich nicht nehmen an diesem historischen Ereignis dabei sein zu dürfen.

Die Freiwillige Feuerwehr Graben-Neudorf wurde im Jahr 2018 bisher zu insgesamt 83 Einsätzen gerufen. Diese unterteilten sich in 44 Brandeinsätze, 30 technische Hilfeleistungen und 9 sonstige Einsätze.

Musikalisch umrahmt wurde die Jahreshauptversammlung und der Ehrenabend wieder vom Spielmannszug Graben. Mit flotten modernen Liedern präsentierte der Musikzug sein Können.

Der Abend wurde musikalisch umrahmt vom Spielmannszug.
Der Abend wurde musikalisch umrahmt vom Spielmannszug.
Neue Feuerwehrmitglieder - traditionelle Aufnahme per Handschlag
Neue Feuerwehrmitglieder - traditionelle Aufnahme per Handschlag

Kommandant Hans-Peter Hoffmann bedankte sich bei allen, die an diesem Zusammenschluss konstruktiv mitgewirkt und sich eingebracht sowie bei denjenigen, die auch im vergangenen Jahr wieder ihr Engagement in der Feuerwehrarbeit gezeigt haben und allzeit bereit waren, Mensch und Tier in der Not zur Hilfe zu eilen.

30. März 2019

Text: Stefanie Hoffmann
Bilder: FF Graben-Neudorf/H. Ertner, De. Roth, S. Hoffmann

Feuerwehr Graben-Neudorf

Postanschrift Gemeindeverwaltung:

Hauptstraße 39
76676 Graben-Neudorf
Telefon: 07255 9010
E-Mail: info@florian-graben-neudorf.de
Feuerwehrhaus Graben
Sofienstraße 34a
76676 Graben-Neudorf
Telefon: 07255 5203
Fax: 07255 719610
(nicht ständig besetzt)
Feuerwehrhaus Neudorf
Rathausstraße 4
76676 Graben-Neudorf
Telefon: 07255 3232
Fax: 07255 719620
(nicht ständig besetzt)
Die Web-App der Feuerwehr Graben-Neudorf
Feuerwehr Graben-Neudorf WebApp
Die Web-App der Feuerwehr Graben-Neudorf
  1. Barcode scannen oder Web-Adresse in Browser eingeben.
  2. Web-App zum Startbildschirm hinzufügen.
https://feuerwehr-graben-neudorf.appyourself.net
https://feuerwehr-graben-neudorf.appyourself.net